News

Kantonalen Match-Meisterschaften G-300m

Bei guten und stabilen Witterungsbedingungen wurden am Freitag/Samstag die Kantonalen Match-Meisterschaften G-300m in der Schiessanlage Steinibach Sachseln durchgeführt. Dank hervorragender Disziplin aller Beteiligten gingen die Kantonalen Matchtage reibungslos über die Bühne. Am Anlass beteiligten sich 26 Schützinnen und Schützen, zwei weniger als im letzten Jahr. Wie schon in den vergangenen 2 Jahren, nahmen an diesem Wettkampf keine Nachwuchsschützen aus der U21 Kategorie teil.
Einzig in der Königsdisziplin Freigewehre 3x20 standen in diesem Jahr keine Athleten am Start. In allen anderen Kategorien beteiligten sich mindestens 5 Schützen/-innen, was nach Reglement für die Vergabe des Obwaldner Meistertitels erforderlich ist.     Dani Weissmüller    Hier--> Rangliste


Feldschiessen 2018

Teilnehmerzahl konnte gesteigert werden, Wagner Helmut mit Maximumresultat

Besonders Treffsicher erwies sich Wagner Helmut aus Sachseln, welcher mit der Pistole das Maximum von 180 Punkten zu erzielte. Erfreulich auch der 93 jährige Ettlin Josef aus Kerns, er schoss das Feldschiessen mit dem Gewehr und der Pistole, wobei er mit der Pistole das Kranzresultat mit 160 Punkten erzielte. Ausgezeichnet schoss auch der 16 jährige Jugendliche Durrer Lukas aus Kägiswil, welcher mit der Pistole 176 Punkte schoss und den Kranz in Empfang nehmen durfte. KS. Hier --> BerichtRangliste Gewehr Rangliste Pistole   |

  • DSC_90481
  • DSC_90531
  • DSC_90561
  • DSC_90641
  • DSC_90731
  • DSC_90781
  • DSC_90821
  • DSC_90981
  • DSC_91061
  • DSC_91081
  • ">Impressionen Feldschiessen 2018      Auszug aus der Rangliste Gewehr:

    70 Punkte:    Pellet Michel, 1955, Lungern, Vogler Hansbeat, 1964, Sachseln, Steiner Markus 1967, Kägiswil, Britschgi Karin, 1974, Sachseln, Gasser Veronika, 1982, Sachseln

    69 Punkte:    Carigiet Christoph, 1965, Lungern, Hafner Michael, 1984, Sachseln

    68 Punkte:    Vogler Ruedy, 1958, Lungern, Niederberger Thomas, 1961, Kerns-Alpnach, Egger Josef, 1963, Kerns-Alpnach, Spichtig Cäsar, 1977, Sachseln, Gasser Manuela, 1983, Sachseln, Vogler Melanie, 1994, Sachseln

    67 Punkte:    Wallimann Colin, 1999, Kerns-Alpnach, Amstutz Fredy, 1944, Engelberg, Häcki  Friedrich, 1948, Stans, Hurschler Paul, 1952, Engelberg, Ming Michael, 1977, Lungern, Egli Lukas, 1993, Sachseln

    Auszug aus der Rangliste Pistole:

    180 Punkte:   Wagner Helmut, 1954 Sachseln

    179 Punkte:    Kost Sepp, 1964, Engelberg, Bürer Thomas, 1981, Sarnen

    178 Punkte:    von Rotz Toni, 1960, Kerns

    177 Punkte:    Wolters Marcel, 1959, Sarnen, Küchler Toni, 1960, Sachseln, Diethelm Toni 1971, Sarnen, Brechbühl Roland, 1979, Kerns, Imfeld René, 1990, Sarnen

    176 Punkte:    Durrer Lukas, 2002, Kägiswil, von Ah Toni, 1965, Flüeli-Ranft, Kälin Marco, 1979,  Bürglen, Durrer Patrick, 1996, Kägiswil


    Feldschiessen Kick OFF 2018

     Kick Off vom 25.05.2018, in Sachseln Insgesamt haben 29 Personen der Einladung der KSG Obwalden dem Kick Off Folge geleistet. Von Seiten der Regierung war RR Amstad Christoph anwesend. Von der Gemeindebehörde war der Gemeinderat Sachseln mit fünf Personen, angeführt durch den Gemeindepräsident Rohrer Peter und der Korporationsrat Sachseln mit drei Personen, angeführt durch den Präsidenten Spichtig Hans und der Kirchenrat Sachseln mit einem Schützen vertreten. Erfreulich war auch, dass der Damenturnverein Sarnen mit diversen Turnerinnen am Kick Off teilnahmen. Die SG Sachseln hat unter der Leitung von Bat Vogler den Kick Off einwandfrei organisiert und den Empfang der Gäste mit einem Apero eröffnet. Der Schiessbetrieb wurde durch die SG Sachseln hervorragend vorbereitet und die Teilnehmer wurden durch ausgewiesene Spitzenschützinnen- und Schützen bestens betreut. Nebst den persönlichen erzielten Resultaten, haben der Gemeinderat Sachseln, der Korporationrat Sachseln und der Kirchenrat einen internen Feldschiessecup ausgetragen, bei dem ein Wanderpreis in Form einer Zinnkanne vergeben wurde. Eine hervorragende Idee, welche die Behörden von Sachseln jährlich am Feldschiessen austragen. Gewinner des Wanderpreises war der Gemeinderat Sachseln, welche den Korporationsrat und dem Kirchenrat auf die Ehrenplätze verwiesen. Im Namen der KSG OW bedanke ich mich ganz herzlich bei der SG Sachsen für die hervorragende Organisation und Betreuung der Schützen.
      

    Gemeinderat Sachseln als Gewinner des internen Cups mit dem Korporationsrat und Kirchenrat Sachseln


    Durrer Lukas siegt auf der ganzen Linie

    Kantonales Nachwuchs-Wettschiessen Pistole 

    Wie jedes Jahr wird das Kantonale Wettschiessen der Pistolen Nachwuchsschützen auf den Pistolenstand Riedli in Sarnen durchgeführt. Als Gast durften wir den Nachwuchschef der Kantonalen Schützengesellschaft Röthlin Tobias begrüssen. Auf der Distanz 25 Meter zeigten die Nachwuchsschützen bei gutem Wetter ihr Können. Der Kägiswiler Durrer Lukas gewinnt dieses Jahr das Wettschiessen zum ersten Mal und setzt sich mit 140 Punkten klar gegen seine Konkurrenten durch. Nach dem Wettschiessen schossen die Nachwuchsschützen den beliebten SchoggiCup. Der Schoggi-Cup wurde ebenfalls von Durrer Lukas gewonnen, der so seine gute Form nochmals zeigte. Hier --> Bericht   |    Rangliste Schoggicup  |  Rangliste Kant. Wettschiessen

    Christian Bucher, Lukas Durrer, Denis Durrer    


    Kantonale Matchtage P-25/50 | Schiessstand Riedli, Sarnen

    Bitte beachtet, dass das A-Programm wie letztes Jahr bereits am 12. Mai stattfindet. Am 11. August ist ein Reservedatum für all jene eingeplant, welche an den anderen Terminen nicht teilnehmen können.Falls jemand an diesem Tag den Kantonalmatch schiessen möchte, bitte vorgängig bei mir melden.

    Die restlichen Termine finden im September (21./22. September) statt. Hier--> Einladung 


    Nachwuchssponsoren

    Obwaldner Kantonalbank

     Die Mobiliar

    Brünig Indoor

    Homepage-Sponsoren

     Amrein Optik

     

    Hallter Colledani

     

    Waffenwerkstatt Ming

     

    ruag

    Eichhhof