News

GM G-300, Feld A | Sachseln erreichte den 15. Schlussrang in Zürich

Insgesamt 1000 Gruppen haben sich im Frühjahr, in drei Feldern (A:250; D:375; E:375) mit dem Einzelwettschiessen und den kantonalen Ausscheidungen, auf den Weg gemacht um sich über die schweizerischen Runden für die Teilnahme am Final zu qualifizieren.Von den 250 gestarteten A-Gruppen haben sich 16 für die Finalausscheidung in der Schiessanlage Albisgüetli getroffen.

Die Wetterbedingungen waren mit leichtem Regen sehr gut. Das Team aus Sachseln hat in der Startrunde, unter der Betreuung von Patrick Gesseney, mit Bat Vogler 191; Hansruedi Röthlin 190; Christof Rohrer und Toni Küchler je 189 sowie Michael Hafner 188, eine solide Leistung von 947 abgeliefert. 6 Punkte fehlten um in den Halbfinal zu gelangen.

Somit bleibt der 15. Rang, die Kranzauszeichnung und die Erinnerung, zum ersten Mal, seit die Sportwaffen erlaubt sind, «dabei» gewesen zu sein. Die Medaillen gingen an die Schützen von Aarau 970, Gold, Tafers 966, Silber und Oberwinterthur 962, Bronze. Bericht: Friedrich Häcki  

Herzliche Gratulation!


Nachwuchssponsoren

Obwaldner Kantonalbank

 Die Mobiliar

Brünig Indoor

Homepage-Sponsoren

 Amrein Optik

 

Hallter Colledani

 

Waffenwerkstatt Ming

 

 

Eichhhof